MENÜ
»
M
E
N
Ü
«
Wanderausstellung: Land der Kulturen

Einladung vergrößern

Die interaktive Ausstellung Land der Kulturen ist kein Projekt für, sondern von Geflüchteten. In analogen und digitalen Simulationen können sich die BesucherInnen in deren soziale und emotionale Lage hineinversetzen und mit den Geflüchteten über den erlebten Perspektivenwechsel sprechen.

Ausstellungsorte (Eintritt frei):

Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig, Forum (Ebene 1.1)
Rosenheimer Straße 5, 81667 München: Dienstag 13.3. bis Samstag 17.3.
Di-Fr: 10:00 – 19:00 Uhr, Sa: 11:00-16:00 Uhr

Münchner Stadtbibliothek Hasenbergl im Kulturzentrum 2411
Blodigstraße 4, 80933 München: Dienstag 20.3. bis Samstag 24.3.
Di-Fr: 10:00-19:00 Uhr, Sa: 10:00-15:00 Uhr

Veranstalter
wirWerk gGmbH mit Unterstützung der Münchner Stadtbibliothek (MSB), gefördert durch die Fachstelle für Demokratie und das Kulturreferat der Landeshauptstadt München

Weiterführende Links:  wir-werk.org und Internationalen Woche gegen Rassismus

„Fremde“ im eigenen Land – Struktureller Rassismus gegen Indigene in Brasilien und Lateinamerika
Flyer als PDF anzeigen

Flyer als PDF anzeigen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde,

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus geben wir dem Publikum die Möglichkeit, mit zwei VertreterInnen indigener Gruppen aus Brasilien in Kontakt zu treten und sich über deren schwierige Situation ein Bild zu machen. Wir laden Sie und euch herzlich ein zur Veranstaltung:

„Fremde“ im eigenen Land – Struktureller Rassismus gegen Indigene in Brasilien und Lateinamerika
Am Montag, 12. März ab 18:00 bis 21:00 Uhr im Korbiniansaal der Caritas München, Lämmerstr. 3, 80335 München

Die beiden Gäste geben uns einen Einblick in ihre Lebensverhältnisse und die angespannte Beziehung mit der brasilianischen Regierung, die rücksichtslos ihre eigenen Ziele im Lebensraum der Indigenen verfolgt. Sie erzählen auch vom Dammbruch am Rio Doce 2015, der eine Umweltkatastrophe darstellt. Unsere Gäste stehen für eine Diskussion und Fragen zur Verfügung.

Shirley Diukurnã Krenak ist die Hauptfigur des Films „Krenak“ und eine begabte Geschichtenerzählerin, die über die Mythen und Legenden ihres Volkes wichtige Lehren für das Leben vermittelt: Zugehörigkeit und Solidarität zwischen allen Menschen. Diogo Ahmo Juruna, der Sohn von Mario Juruna, ist der Protagonist des Films Jururã, o Espirito da Floresta. Er wird uns von seinem Vater erzählen, der bis heute als einziger Indigener im brasilianischen Parlament einen Sitz hatte. Diogo wird auch von seiner, der Xavante Kultur berichten. Armando Lacerda, der Regisseur des Films wird ebenfalls anwesend sein. Die Anthropologin Patrizia Giancotti, die lange bei den Indigenen gelebt hat, wird ihr profundes Wissen über deren Lebensverhältnisse mit uns teilen.

Es werden auch exklusive Objekte der indigenen Handwerkskunst aus der Sammlung von Carlos Soares und eine Fotoaustellung „Amazonien“ von Patrizia Giancotti gezeigt.

Mit einem einleitenden Vortrag von Dr. Julian Burger aus London, Menschenrechts- und Antirassismus- Experte.

lesen Sie den Rest des Beitrags »

Internationaler Tag der Muttersprache

Klick für mehr Informationen

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Interessentinnen und Interessenten,

wir möchten Sie ganz herzlich zu unserer Veranstaltung am Internationalen Tag der Muttersprache am 21.02.2018 einladen. Gemeinsam mit der Münchner Stadtbibliothek und MORGEN, e.V. organisieren wir einen Aktionstag mit buntem Angebot für Kinder und Erwachsene. Das Programm für Kinder mit Darbietungen zum Zuhören, Zuschauen und Mitmachen findet tagsüber an 14 unterschiedlichen Stadtbibliotheken sowie in der Seidlvilla statt. Abends laden wir Erwachsene zu Sprachencafés, einem Vortrag und zum Austausch in die Stadtbibliothek Am Gasteig ein. Der Aktionstag hält ein vielfältiges Angebot für Klein und Groß bereit, das nur durch die wunderbare Unterstützung zahlreicher Migrantenvereine, Organisationen und Mitwirkenden sowie des Migrationsbeirates der LH München, der Stelle für interkulturelle Arbeit, Sozialreferat der LH München und der Bundesbeauftragten für Migration, Flüchtlinge und Integration (Projekt: SAMO.FA – Stärkung der Aktiven aus Migrantenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit) zustande kommen kann.

Auf Vorschlag der UNESCO haben die Vereinten Nationen den 21. Februar zum Internationalen Tag der Muttersprache erklärt.

Das Programm, den Flyer und weitere Informationen finden Sie hier >>

Herzliche Grüße
Ihre IFM

Internationale Forschungsstelle für Mehrsprachigkeit IFM

ifm@daf.lmu.de

www.ifm.daf.uni-muenchen.de

Kulturelle Vielfalt leben in Germering – Japan

Einladung zum persönlichen Austausch in der Stadtbibliothek Germering, Landsberger Str. 41

Montag, dem 22. Januar 2018 von 19.30 bis 22.00 Uhr

Rahmenprogramm: Persönlicher Austausch mit den Vereinen, Institutionen und Einzelpersonen

  • Kulturelle Beiträge:
  • Vorstellung Deutsch-Japanische-Gesellschaft München
  • Vortrag über Japan von Herrn Thomas Bauer (Goethe-Institut)
  • Japanischer Tanz von Frau Chigusa Sakon
  • Landestypische Snacks

lesen Sie den Rest des Beitrags »

Münchner Tage der Menschenrechte

Menschenrechte. Universell. Unantastbar. Unteilbar. Verletzt!

Münchner Tage der MenschenrechteSicherlich sind auch Sie für die Einhaltung von Menschenrechten. Und hier in München gibt es ja auch nichts zu beanstanden. Aber ist das wirklich so? Oder begehen wir in unserem Alltag – oft unwissentlich – Menschenrechtsverletzungen?

In unserer Aktionswoche zeigen wir, was in München für die Verwirklichung der Menschenrechte geleistet wird, aber auch, welcher Schaden von hier aus geht und wie Sie einen Beitrag für die Menschenrechtsarbeit leisten können.

 

Freitag, 1. Dezember bis Sonntag, 10. Dezember 2017

Aktionen, Kinderprogramm, Workshops und vieles mehr

Schirmherr: Oberbürgermeister Dieter Reiter

 

Die Angebote sind kostenlos. Bei Ausnahmen stehen die Kosten im Programm dabei.

Alle Aktionen mit genauen Informationen rund um die Münchner Tage der Menschenrechte finden Sie unter www.tagdermenschenrechte.org


SPALTE
»
S
P
A
L
T
E
«
»  Realisierung & Hosting:web-komplett.net internet von A bis Z   »  Style:Ahren Ahimsa
© 2014 - multikultitreff.de - der multikulturelle Münchner Stammtisch seit 1998